logo st benedikt

Gottesdienste und Veranstaltungen

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen in unserer Pfarreiengemeinschaft!

Seit 9. September gelten veränderte Corona-Regeln auch bei den Gottesdiensten.
Der Gemeindegesang ist erlaubt. Bitte bringen Sie möglichst Ihr eigenes Gotteslob mit. Wer eines von den jetzt wieder ausliegenden Gesangbüchern nutzen möchte, muss sich vorher die Hände desinfizieren. Aus Sicherheitsgründen bitten wir dringend darum, die Maske beim Gesang anzulegen, wie es auch von der Diözese ausdrücklich empfohlen wird.

Für alle Mitfeiernden ist zudem folgendes zu beachten:

* Die Teilnahme am Gottesdienst ist ohne Voranmeldung möglich!
* Der Zugang zur Kirche ist ausschließlich über den Haupteingang möglich!
* Halten Sie beim Betreten und beim Verlassen der Kirche zwei Meter Sicherheitsabstand zu anderen!
* Vollständig Geimpfte oder Genesene können beim Gottesdienst auch neben Personen aus einem anderen Hausstand sitzen, wenn Sie mit diesen gemeinsam zum Gottesdienst kommen und sich vom Ordnerdienst einen gemeinsamen Platz zuweisen lassen. Der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss weiterhin eingehalten werden. Dieses Vorgehen trägt sehr dazu bei, dass alle Mitfeiernden sich wohlfühlen und auch die Frauen und Männer, die seit Monaten freiwillig und freundlich den Ordnungsdienst übernehmen, ihre Aufgabe gut erfüllen können.
* Das Tragen einer FFP2 Maske ab Vollendung des 15. Lebensjahres ist beim Betreten und Verlassen der Kirche für alle Gottesdienstmitfeiernden verpflichtend, ab dem vollendeten 6. Lebensjahr muss eine medizinischen Maske getragen werden. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
* Nehmen Sie den Platz ein, der Ihnen von einer Ordnerin oder einem Ordner gezeigt wird! Setzen Sie sich nicht um!
* Zwischen Personen, die nicht demselben Hausstand angehören, ist während des Gottesdienstes ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einzuhalten - Ausnahme siehe oben.
* Beachten Sie allgemeine Hygieneregeln!

* Personen mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen. Ebenso Personen, die mit Covid19 infiziert oder daran erkrankt sind oder als Kontaktpersonen zu Quarantäne verpflichtet sind.

So können Sie uns helfen:

Betreten Sie die Kirche nur mit Personen Ihres Hausstands bzw. mit den Personen eines anderen Hausstands, die vollständig geimpft bzw. genesen sind und mit denen Sie zusammen sitzen wollen.
Nutzen Sie auch die Gelegenheit zur Vorabendmesse um 18.30 Uhr! Achtung: In der Regel immer in derselben Kirche wie der Gottesdienst um 10.30 Uhr!

Weitere Informationen

Trauerfeiern

In Gebäuden bestimmt sich die zulässige Höchstteilnehmerzahl nach der Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Plätzen gewahrt wird. Eine Höchstzahl der teilnehmenden Personen kann gegebenenfalls durch die kommunalen Behörden vorgegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelungen innerhalb kurzer Zeit je nach Inzidenzzahl usw. ändern können und dann möglicherweise eine Beschränkung der Teilnehmerzahl gilt.

Um weiteren Angehörigen, Freunden und Bekannten die Möglichkeit zu geben, ebenfalls Abschied zu nehmen und im Gebet des und der Verstorbenen zu gedenken, finden Sie mit dem Hausgebet für Verstorbene einen Vorschlag zur mitfeiernden Anteilnahme, den die Erzdiözese Wien erstellt hat.

Kirchliche Veranstaltungen

Treffen von Ehrenamtlichen sowie Treffen mit Gremien sind unter Einhaltung der Corona-Regelungen wieder erlaubt. Die Pfarrheime in Niederwerrn und Oberwerrn bleiben bis auf weiteres für externe Veranstaltungen und Feiern geschlossen.

Besuche zuhause

Gerne gratulieren wir ihnen wieder persönlich zum runden Geburtstag oder anderen Jubiläen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Hausbesuche auf ein Gespräch an der Haustür mit dem gebotenen Abstand beschränken. 
Ausgenommen davon sind Krankensalbungen und Beistand für Schwerkranke oder Sterbende.

Pfarrbüro

Unser Pfarrbüro ist geöffnet. Unsere Sekretärinnen sind von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr, Mittwoch von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Bitte klären Sie dennoch möglichst viele Angelegenheiten telefonisch unter der Nummer 09721-48454 oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) . Beim Besuch des Pfarrbüros müssen Sie eine medizinische Maske tragen.

Kirchen

Für das persönliche Gebet bleiben unsere Kirchen tagsüber geöffnet. Bitte beachten Sie dabei auch die empfohlenen Richtlinien und Abstände! Da wir jetzt wieder zusammen Gottesdienst feiern, stellen wir keine eigenen Hausgottesdienste mehr online. Wenn Sie noch gerne weiter zuhause Gottesdienst feiern möchten, finden Sie HIER gute Vorlagen.Verbunden bleiben wir auch mit den  Videos auf unserem Youtube-Kanal. Ebenso können Sie Übertragungen im Fernsehen oder im Internet nutzen.

Sakramentenvorbereitung

Informationen zur Vorbereitung auf die Erstkommunion und die Firmung finden Sie beim Anklicken oder hier.

Für aktuelle Infos besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Homepage. 

Falls Sie zur Risikogruppe gehören und niemanden haben, der für Sie einkauft, können Sie sich im Pfarrbüro melden!

 

______________________________ 

Aktuelle Informationen der Diözese zu Corona

______________________________ 

 

­