logo st benedikt

Firmung in Corona-Zeiten. Da war schon die Vorbereitung auf das Sakrament besonders. Und auch die Firmung selbst war in diesem Jahr so außergewöhnlich, dass der Bayerische Rundfunk einen Bericht über den Niederwerrner Firmgottesdienst ausstrahlte.

Das traditionelle Klappern in Oberwerrn findet auch in diesem Jahr statt - allerding in anderer Form:
im "Homeoffice" - auf dem Balkon - vor der Haustür - aus dem Garten. Zu diesen Zeiten sind die Kinder und Jugendlichen mit ihren Klappern und den Rufen zu hören.

In diesem Jahr ging die Sternsinger-Aktion wegen der Corona-Pandemie bis zum 2. Februar “in Verlängerung”. Jetzt können wir ein tolles Ergebnis bekannt geben und bedanken uns bei allen in Niederwerrn und Oberwerrn, die die Sternsingeraktion trotz der außergewöhnlichen Umstände so großzügig unterstützt haben.

100 % für die Pfarrgemeinden – Das Kirchgeld ist der wichtigste finanzielle Beitrag für unsere Pfarreien. Nur durch die direkte Unterstützung der Gemeindemitglieder sind viele Aktivitäten erst möglich, denn im Unterschied zur Kirchensteuer bleibt das Kirchgeld zu 100 % in der Gemeinde.

Sie haben sicher mittlerweile die Aufkleber der Sternsinger-Aktion in Ihrem Briefkasten entdeckt. Wir bitten Sie, die Aktion großzügig zu unterstützen, damit die Ärmsten der Armen nicht doppelt unter der Corona-Krise leiden. Die Sternsinger-Aktion geht bis 2. Februar "in Verlängerung".

Am Dreikönigstag waren die Glocken aus der Sankt-Bruno-Kirche in Niederwerrn im Bayerischen Rundfunk zu hören.

Ab sofort sind die wöchentlichen Meditationen der abendlichen Adventsgottesdienste in unserer Pfarreiengemeinschaft auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.

So fern, so nah. Unter diesem Motto stehen die Gottesdienste bei Kerzenlicht mit Bildmeditation im Advent. In diesem Jahr feiern wir sie am Abend. Die liebgewordenen Rorategottesdienste am frühen Morgen mit anschließendem gemeinsamen Frühstück sind heuer leider nicht möglich.

Die Elternabende zur Erstkommunion im November werden aufgrund der aktuellen Lage verschoben.

In neuem Klang erstrahlt die Sankt Bruno Kirche in Niederwerrn. Mit der feierlichen Orgelweihe am 18. Oktober ist jetzt auch die Kirchenrenovierung abgeschlossen. In unserer Fotogalerie und auf unserem Youtube-Kanal sehen und hören Sie Bilder und Eindrücke vom Aufbau der Orgel, der Orgelweihe, der Präsentation - und der "Hauptdarstellerin": der neuen Eichfelder-Orgel.

all saints 3799054 1920Wegen der hohen Coronazahlen finden in diesem Jahr in Niederwerrn und Oberwerrn keine gemeinsamen Friedhofsgänge statt. Sie finden in unseren Kirchen und hier im Download-Bereich ein Blatt mit Gebetsanregungen für einen Besuch am Grab im kleinen Kreis und können dabei auch selbst Ihr Grab segnen.

In diesen Wochen bitten wir, später als sonst, um das Kirchgeld für dieses Jahr.

­