logo st benedikt
6-Wochen Praktikum in der Pfarreiengemeinschaft – Marie-Bernadette Reichert studiert katholische Theologie im siebten Semester an der Universität Würzburg. Für sechs Wochen ist sie in Niederwerrn und Oberwerrn zum Pastoralpraktikum. Neben dem Studium gehört das Lernen in der Praxis zur Ausbildung für den Beruf der Pastoralreferentin und des Pastoralreferenten.

Die 22-jährige aus dem Landkreis Miltenberg wird anfangs den Pastoralreferenten Ulrike und Michael Stöcker und Pfarrer Stefan Kömm bei ihren Tätigkeiten “über die Schulter schauen”. Im Lauf des Praktikums wird sie dann auch selbst die eine oder andere Aufgabe eigenverantwortlich übernehmen. 

Am vergangenen Sonntag stellte sich die erfahrene Ministrantin in den Gottesdiensten vor. In den nächsten Wochen begleitet sie die Hauptamtlichen in der Schule, bei Vorbereitungen, Sitzungen, Gesprächen oder Besprechungen, bei der Kommunion- und Firmvorbereitung und vielem anderen.

Marie-Bernadette Reichert ist nach Florian Lehnert, Katja Roth und Michael Schmitt die vierte Praktikantin des derzeitigen Teams und reiht sich in die lange Reihe derer ein, die in Sankt Bruno und Sankt Bartholomäus für ihre Arbeit als Seelsorgerin und Seelsorger lernten.
Wir können uns also mit einem kleinen Augenzwinkern dem Slogan des Handwerks anschließen und sagen:
"Dieser 'Betrieb' bildet aus".  

Weitere Informationen zum Beruf Pastoralreferent/in finden Sie auch unter

http://www.pastoralreferenten.bistum-wuerzburg.de/

und

http://www.zthpr.bistum-wuerzburg.de/die-ausbildung/

­